So machen Sie Ihren Browser sicherer und schützen sich vor lästiger Werbung

Beim Surfen im Internet lauern einige Gefahren. Mit verschiedenen Browser-Erweiterungen haben Sie die Möglichkeit Ihren Internetbrowser sicherer zu machen und sich gleichzeitig gegen die Verfolgung von Diensten (beispielsweise zu Werbezwecken) zu schützen.

Denis, Kenneth und Marco aus dem User-Helpdesk haben einmal eine Auswahl von passenden Browser-Erweiterungen (Add-ons)für Sie zusammengestellt. Diese können kostenlos und einfach in jedem Browser hinzugefügt werden.

AdBlock Plus:

Wer kennt diese Situation nicht? Man kommt auf eine Webseite um Informationen zu suchen oder etwas herunterzuladen und wird mit 7 verschiedenen Buttons verwirrt. Welcher davon ist nun der richtige? 6 von den vermeintlichen Buttons sind nur Werbung um Sie auf eine andere, gar schädliche, Seite zu locken oder Ihnen etwas anderes „unterzujubeln“. Das Add-on AdBlock Plus blendet die Werbung aus.

Positiver Nebeneffekt: Aufdringliche Webseitenwerbung verschwindet und die Webseiten sehen wieder ansehnlich und übersichtlich aus. Einige nicht aufdringliche Werbebanner werden in der Standardeinstellung erlaubt.

Links zu „AdBlock Plus“:

Firefox Google Chrome

 

Ghostery:

Sie surfen durchs Internet und Sie sehen sich permanent mit den Produkten konfrontiert, die Sie sich vorher angeschaut haben? Sie fragen sich: Woher wissen die Shops, dass ich mich für diese Produkte interessiere? Die Antwort auf diese Frage nennt sich Cookies.

Ihr Webbrowser bekommt von den Webseiten, auf denen Sie sich bewegen, den Befehl sich Notizen anzulegen, welche Werbeanbieter wiederum abrufen und zur gezielten Anzeigenveröffentlichung nutzen.

Mit dem folgenden Add-on können Sie das unterbinden und zudem surfen Sie „anonymer“ im Internet.

Links zu „Ghostery“:

Firefox Google Chrome

 

NoScript:

JavaScript ist die 85%ige Ursache für Virenbefall auf Ihrem PC – wird aber auch von vielen Webanwendungen zur Nutzung und Anzeigen von Inhalten genutzt.

NoScript hilft dabei den Einsatz von JavaScript zu beschränken. (Hier finden Sie ein Erklärvideo: https://www.youtube.com/watch?v=ybzP0oftI4c)

Über die Anwendung ist es möglich zu steuern, wann und wie das Ausführen von JavaScript erlaubt ist und wann nicht.

Allerdings ist die Einrichtung etwas aufwändiger, denn grundsätzlich blockt NoScript jede Ausführung und Sie sehen bei einem Webseitenbesuch nur den reinen Text mit ein paar Bildern.

Während des Surfens müssen Sie gewissen Diensten und Funktionen die Ausführung erlauben. Erfahrungsgemäß dauert es ca. 2 Wochen bis sie wieder „normal“ alle wichtigen Seiten nutzen können und nur noch gelegentlich Elemente freigeben müssen.

Links zu „NoScript“:

Firefox Google Chrome

 

LastPass

Mit LastPass müssen Sie sich nur noch ein Passwort merken! Und die Kennwörter werden sicher abgespeichert.

LastPass ist ein Passwortmanager, der all Ihre zuvor gespeicherten Passwörter importiert und später für Sie das Ausfüllen – oder auf Wunsch einen automatischen Login – bei einer Webseite durchführt.

Beim erstmaligen Anmelden auf einer neuen Webseite erstellt LastPass Ihnen zudem ein neues, sicheres und einzigartiges Kennwort und speichert dieses ab.

Links zu „LastPass“:

Firefox Google Chrome

 

So einfach installieren Sie Browser-Erweiterungen auf Ihrem Rechner

Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie auf den Link der Erweiterung
  2. Klicken Sie auf der Übersichtsseite auf den Button „Add to Firefox“
  3. Folgen Sie den Installationshinweisen.
  4. Nach einem Neustart ist die Erweiterung aktiv.

Google Chrome

  1. Klicken Sie auf den Link der Erweiterung
  2. Klicken Sie auf der Übersichtsseite auf den Button „Hinzufügen“
  3. Folgen Sie den Installationshinweisen.
  4. Nach einem Neustart ist die Erweiterung aktiv.

 

 

Wer schreibt hier?

Denis, Kenneth und Marco sind Teil des User-Helpdesk und sind am Telefon meist die ersten Ansprechpartner für unsere Kunden. Sie lösen die meisten Probleme mit dem Kunden telefonisch bzw. per Fernwartung.

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen Sie Tipps, die Probleme lösen oder Nutzern die Bedienung erleichtern.

Mehr über das smartworx-Team