Themenabend

„Themenabend – IT-Sicherheit in Unternehmen ist Chefsache!“

Am Mittwoch, den 17.06.2015, veranstaltet smartworx eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema „IT-Sicherheit“ im Kulturbahnhof Overath.

Was steckt hinter dem Themenabend?

Mit Hilfe von verschiedenen Expertenvorträgen wollen wir „IT und IT-Sicherheit greifbar machen“ und einen Dialog auf Augenhöhe anstoßen.

Nach dem Abend sollen die Besucher IT und vor allem IT-Sicherheit nicht mehr als „notwendiges Übel“ wahrnehmen – sondern erkennen, warum eine Beschäftigung mit dem Thema zwingend erforderlich ist, um den langfristigen unternehmerischen Erfolg nicht zu gefährden.

Bei der Auswahl der Referenten haben wir bewusst auf Experten aus der Praxis gesetzt, die…

  • große Erfahrungen in ihren Bereichen aufweisen,
  • wissen, welche Gefahren mittelständische Unternehmen auf dem Schirm haben sollten und
  • aufklären können, welche Konsequenzen ein Nicht-Beachten für Unternehmen / Entscheider bedeutet.

Wer sollte sich den Themenabend nicht entgehen lassen?

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und Entscheider aller Branchen und Unternehmensgrößen. Denn IT-Sicherheit betrifft alle Unternehmen und jeder Entscheider sollte hier „Bescheid“ wissen.

Darüber hinaus freuen wir uns über jeden Besucher, der am Thema IT-Sicherheit für Unternehmen interessiert ist.

Welche Themen werden behandelt?

„IT-Sicherheit & die Frage der Haftung“

winfried-ramselReferent: Winfried Ramsel (R+V  Allgemeine Versicherung AG)

Der Vortrag behandelt folgende Themen: 

  • Aktuelle gesetzliche Situation und Gesetzesinitiativen der Bundesregierung zum Thema Hightech-Strategie (auch Industrie 4.0)
  • Grundmaßnahmen zum Unternehmensschutz – Risikoanalyse
  • Welches Gefährdungspotential geht von unserer IT aus und wie wird diese Gefahr ggf. durch Industrie 4.0 ausgeweitet?
  • Aktuelle Fälle – Praxisbeispiele (z.B. Hochregallager, Software-Projektsteuerungen, kriminelle Energien)
  • Haftung der Geschäftsleitung – Schutzmaßnahmen durch Unternehmenssteuerung
  • Möglichkeiten des Versicherungsschutzes

 

Kurzvita von Winfried Ramsel:

Winfried Ramsel ist Volljurist und Versicherungsexperte und zeigt anhand verschiedener Beispiele, dass Themen wie „IT-Sicherheit und Netzwerksicherheit“ oder die „Haftung der Unternehmensleiter“ immer mehr an Bedeutung gewinnen und die klassischen Risiken wie Feuer, Wasser und Unwetter ergänzen.

 

„Datenschutz & Co. –  Wichtige gesetzliche Vorgaben an Websites, Apps und Social Media!“

dr-philip-lueghausenReferent: Dr. Philip Lüghausen (KINDERMANN LÜGHAUSEN Rechtsanwälte)

Der Vortrag behandelt folgende Themen: 

  • Übersicht über die gesetzlichen Anforderungen an Datenschutz & Datensicherheit
  • Haftungsfragen bei Datenschutzverletzungen mit Ausblick auf die Datenschutzgrundverordnung
  • Praxisbeispiele: Datenschutz und die wichtigsten zu beachtenden Gesetze bei Websites, Webservices, Apps, Social Media

Weitere Informationen zum Vortrag entnehmen Sie dem Kurz-Interview mit Herrn Dr. Lüghausen, das Sie hier finden: www.smartworx.de/datenschutz-co-wichtige-gesetzliche-vorgaben-websites-apps-social-media/

 

Kurzvita von Dr. Philip Lüghausen:

Nach seinem Jurastudium und der Promotion zu einem IT-rechtlichen Thema arbeitete Dr. Philip Lüghausen als Rechtsanwalt in angesehenen Düsseldorfer und Kölner Sozietäten. Im April 2014 gründete er gemeinsam mit seinem Partner die Sozietät KINDERMANN LÜGHAUSEN Rechtsanwälte in Düsseldorf.

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen u.a. im Bereich des IT-und Datenschutzrechts sowie im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und des Wirtschaftsrechts.

 

„IT-Bedrohungen „greifbar“ gemacht – so schnell werden Unternehmen zu digitalen Opfern!“

Martin WundramReferent: Martin Wundram

Der Vortrag gibt Antworten auf folgende Fragen: 

  • Wie sicher sind wir heute noch?
  • Was sind die häufigsten IT-Bedrohungen?
  • Wen treffen diese Bedrohung?
  • Was passiert dabei technisch? (verständlich auch für Nicht-Techniker) – inklusive Live-Demonstration eines Angriffs
  • Mit welchen konkreten Sicherheitsmaßnahmen kann ich mein Unternehmen schützen?

Weitere Informationen zum Vortrag entnehmen Sie dem Kurz-Interview mit Herrn Martin Wundram, das Sie hier finden: www.smartworx.de/it-bedrohungen-so-schnell-werden-unternehmen-zu-digitalen-opfern-kurz-interview-mit-martin-wundram/.

 

Kurzvita von Martin Wundram:

Martin Wundram ist Diplom-Wirtschaftsinformatiker und von der IHK zu Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung, insbesondere IT-Sicherheit und IT-Forensik.

Er ist seit 10 Jahren als Sachverständiger für IT-Sicherheit und IT-Forensik für Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizeibehörden, Unternehmen und Privatpersonen tätig und führt seitdem auch Schulungen in diesen Fachgebieten durch. Zudem ist er gefragter Referent und Experte in verschiedenen Medien.

 

Wo findet das Event statt?

Der Themenabend findet in den Räumlichkeiten des Kulturbahnhofs Overath statt.
(Bahnhofplatz 5, 51491 Overath und direkt an der Bahnstrecke Gummersbach-Köln).

Agenda

  • ab 16:30 Uhr – Einlass
  • um 17:00 Uhr – Begrüßung
  • bis 19:30 Uhr – Expertenvorträge aus der Praxis
  • ab 19:30 Uhr – Austausch und Networking bei Snacks & Kölsch

Anmeldung:

Der Eintritt zum Themenabend ist kostenlos. Allerdings ist eine vorherige Anmeldung notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Der erste smartworx-Themenabend „IT-Sicherheit ist Chefsache!“ fand am 17.06.2015 statt. Weitere Veranstaltungen sind in Planung. Möchten Sie über den nächsten Themenabend informiert werden? Dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail an themenabend@smartworx.de und wir informieren Sie, wenn das nächste Event ansteht.

Informationen zum nächsten Event anfordern!